SPEX 3622 MANUAL PRESS

Hersteller Hersteller
Pressing pellets for IR- and XRF-analysis - fast and economical ... the SPEX 3622 manually controlled laboratory press – the “allrounder” with a pressure range of up to 22.7 tons for using various die set´s.

After closing the safety shield, the desired pressure for pressing the pellet is applied manually using the hand lever; the pressure can be read on the pressure gauge. Holding and relief time are regulated manually by the user.

Für spektralanalytische Methoden wird das Probenmaterial häufig in Tablettenform mit sehr glatter Oberfläche gebracht. Dies geschieht durch Pressen aus einem pulverförmigen Material.

Dabei stellt häufig die mangelnde Reproduzierbarkeit ein großes Problem dar. Die SPEX Presse 3622 ist eine manuell zu bedienende Handhebelpresse mit einem Maximaldruck von 22.7 Tonnen, welcher händisch eingestellt wird. Die Presse ist einsetzbar mit 13 mm, 31 mm, 35 mm und 40 mm Presswerkzeugen. Zum Schutz des Bedieners verfügt die Presse über eine während des Pressvorgangs verriegeltes Sichtfenster. Sie ist ein einfaches, robustes Tool für die Presslingsherstellung für die RFA, die IR oder andere analytische Techniken. Typische Proben sind: Zement, Gestein, Mineralien, Bodenproben, Keramik, Pharmazeutika.

Zu allen Pressen sowie für die eigentliche Analytik bieten wir ein reichhaltiges Zubehör wie z.B. Presswerkzeuge in unterschiedlichen Durchmessern (13, 31, 35 und 40mm), Aluminiumbecher und Presshilfsmittel für Ihre individuellen Fragestellungen an. Die Presswerkzeuge zur Herstellung von KBr-Presslingen für die IR- bzw. RFA-Spektroskopie bestehen aus einem evakuierbaren Körper mit Unterteil, Pressstempel und Vakuumdichtung, zwei polierten Pressscheiben aus Stahl sowie einem Ausdrückring für die Presslinge.

 

 

DOWNLOADS
APPLCATIONS


Request a quote

Technical support

Contact us!

Request a quote Technical support Contact us!
LINKS AND GTC    ///   IMPRINT    ///   DATA PROTECTION    ///   PRODUCTS    ///   DIESE SEITE AUF DEUTSCH